Seiteninhalt

LURS

Die Ludwig-Uhland-Realschule in Tuttlingen thematisiert den Fairen Handel regelmäßig in der 10. Klassenstufe im SE-Projekt – Soziales Engagement.

Die SE-Gruppe 2015 führt eine Recherche bei Schülern, Familien und Freunden zum Bekanntheitsgrad des Fairen Handels durch und möchte dieses Thema bekannter machen.
Dazu wird eine Infowand und ein Infostand mit fairen Produkten neben der Essensausgabe gestaltet. Zudem sollen in der Mensa faire Snacks verkauft werden.

Die Schüler werden außerdem in anderen Klassen eine Kurzpräsentation zum Fairen Handel halten und so weitere Aufklärungsarbeit leisten.
Krönender Abschluss wird ein Faires Frühstück am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien sein.