Seiteninhalt
08.11.2015

Die Obstbäume sind abgeerntet, die Äpfel verarbeitet

Der fair gehandelte Apfel-Mango-Saft ist wieder da

Der Arbeitskreis Dritte Welt Tuttlingen/Weltladen hat zusammen mit der Lokalen Agenda und dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) wieder Äpfel von Streuobstwiesen auf dem Witthoh, im Maiental und auf dem Honberg gesammelt. Gemischt mit fair gehandelten Mangopüree von den Philippinen sind die Früchte zu Apfel-Mango-Saft verarbeitet worden.

Mit der Herstellung dieses Saftes wollen die Akteure der Erhalt von Streuobstwiesen fördern und dazu beigetragen, dass Mango-Kleinbauern von den Philippinen ihren Lebensunterhalt bestreiten können.

Der Saft ist ab Montag, 9. November, im Weltladen Tuttlingen, im Donaumarkt, dem Hofladen des Oberen Lohhofs von Familie Hilzinger, im Bauernlädele Schmid in Hattingen und im Bioladen „Breite Wies“ in Liptingen erhältlich.

Autor/in: Schwäbische.de
Quelle: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Es-gibt-wieder-fairen-Apfel-Mango-Saft-_arid,10337644_toi